Galaxy S5: Bild deutet auf neues Interface-Design hin


Am 24. Februar wird vermutlich im Rahmen des Mobile World Congress (MWC) 2014 in Barcelona das Samsung Galaxy S5 vorgestellt. 

Zur Einstimmung auf das Galaxy S5 veröffentlichte Samsung nun ein neues Bild, dass auf einem überarbeiteten Look der Software des Galaxy S5 hindeutet. Auf diesem Bild sind neun Icons zu sehen, die für neue Funktionen des Galaxy S5 stehen könnten, das am 24. Februar vorgestellt werden soll.

Die Icons sind wahrscheinlich ein Hinweis auf die neueste Version von Samsungs TouchWiz Oberfläche und könnten so auch beim Galaxy S5 aussehen.

Der Look der Icons ist rund statt eckig, ohne räumlichen Effekt und simpel gehalten. Dieses neue Design deckt sich mit Berichten, laut denen Samsung seiner nächsten Version von TouchWiz ein aufgeräumteres und simpleres Design verpassen will.

Interessierte können die Ankündigung des Galaxy S5 per Live-Stream im Netz verfolgen. Auf dem Bild vermerkt Samsung den Link zum YouTube-Account. Der Unpacked 5-Event beginnt am 24. Februar um 20 Uhr MEZ.